LPH-400

Handlackierpistole

Die LPH-400, mit Vorzerstäuber und HVLP Technologie, arbeitet stark nebelreduziert mit einem extrem niedrigen Luftbedarf

Beim HVLP (High Volume, Low Pressure) Niederdruckverfahren - zu Deutsch „hohes Luftvolumen, niedriger Druck“ - wird das Lackmaterial nebelreduziert mit einem niedrigen Düseninnendruck, jedoch höherem Luftverbrauch, zerstäubt. LVLP - zu Deutsch „niedriges Luftvolumen, niedriger Druck“ - arbeitet hingegen mit einem deutlich geringeren Luftbedarf. In Kombination mit der Vorzerstäuber Technologie mit Schlitzdüse treffen hier zwei Innovationen aufeinander.

Die LPH-400 ist äußerst vielseitig. Sie ist ideal für eine Vielzahl von Anwendungen, bei denen die Übertragungseffizienz von größter Bedeutung ist.

Der übersichtliche Pistolenaufbau sowie die hochwertige Oberfläche sorgen für eine einfache Instandhaltung und Reinigung.

Eigenschaften & Highlights

Vorzerstäuber Technologie
Angenehme Geräuschkulisse
HVLP/LVLP Technologie